Alexander Reeh

Nächste Ausfahrt Freiheit

Nächste Ausfahrt Freiheit

Abenteuer Leben auf den Traumstraßen der Welt
Erfahrungsberichte von Langzeitreisenden im Expeditionsmobil

ISBN-13: 978-3-96008-723-6Buch kaufen

Mit dem eigenen Reisemobil durch die Welt ziehen, jeden Tag an einem anderen Ort aufwachen, Unabhängigkeit und Freiheit genießen, Abenteuer und grandiose Natur erleben - wer träumt nicht davon?
Begeben sie sich schon einmal mit den Autoren dieses Buches auf große Reise!
Folgen Sie den Reisenden auf der Panamericana - der Traumstraße der Welt - von Feuerland bis Alaska, tauchen Sie ein in das Abenteuer einer Durchquerung des afrikanischen Kontinents, lassen Sie sich verzaubern von einer Fahrt entlang der legendären Seidenstraße, entdecken Sie die Schönheiten des quirligen Südostasiens, erfahren Sie wie es sich anfühlt auf der höchsten befahrbaren Straße der Welt unterwegs zu sein. Offroad-Fans kommen in Australien auf ihre Kosten.
Die Informationen der Autoren, viele nützliche Tipps und Internet-Adressen helfen Ihnen dabei, auch Ihren Traum von Freiheit und Unabhängigkeit zu verwirklichen.

Chef, wir müssen reden

Chef, wir müssen reden

Der Traum vom Ausstieg auf Zeit. Inspirierende Geschichten von Menschen, die das Abenteuer einer Auszeit wagten. Mit vielen Informationen und praktischen Tipps
ISBN-13: 978-3-95488-496-4 Buch kaufen

Träumen auch Sie davon, eine Weile aus dem Job auszusteigen, dem grauen Alltagstrott zu entfliehen? Einfach mal die Seele baumeln zu lassen, ohne Zeitdruck eigene Projekte verwirklichen, um dann hoch motiviert, voller Schwung und Elan mit neuen Ideen wieder einzusteigen? Haben Sie keine Angst davor, es könnte Sie am Ende Ihres Berufslebens die Frage quälen: »Ist das alles gewesen?« Erfahren Sie in diesem Buch wie Sie Ihren Chef überzeugen, den Finanzbedarf ermitteln, welche Versicherungen Sie benötigen, wie es nach dem Ausstieg weitergeht. Lassen Sie sich von den vielfältigen Erfahrungsberichten der in diesem Buch versammelten »Auszeiter« überraschen und inspirieren: Von der erfolgreichen TV-Moderatorin, die per SMS ihre Festanstellung kündigt und spontan den zehnten Flug auf der Anzeigetafel des Münchner Flughafens bucht; der Karrierediplomatin bei der EU, die während ihrer Auszeit in der Karibik ihrer großen Liebe begegnet; dem Ingenieur, der alles aufgibt, um mit seiner Familie ein Sabbatical auf See zu verbringen; der Journalistin, die ihre »Eltern-Auszeit« mit Baby entlang der alten Seidenstraße führt und vielen weiteren. Jede Menge Ideen für die Auszeit, Tipps und aktuelle Adressen helfen Ihnen Ihr Sabbatjahr zu planen, damit auch Sie in nicht allzu ferner Zukunft sagen können: »Ich bin dann mal weg«.

Wo es keine Küche gibt

Wo es keine Küche gibt - Ernährung in Extremsituationen

Mit Beiträgen bekannter Abenteurer oder Menschen, die sich in auergewöhnlichen Situationen ernähren mussten
ISBN-13: 978-3-86268-509-7 Buch kaufen

Ernährung abseits der Zivilisation – ob in den eisigen Höhen des Himalaya, den sonnendurchglühten Wüsten der Erde, in der Schwüle des tropischen Regenwaldes, den schneidend-kalten Polarregionen oder gar im Weltall – dem jungen Autor Alexander Reeh ist es gelungen, die interessantesten Geschichten vieler bekannter Abenteurer und Persönlichkeiten in einem Buch zusammenzustellen. Begeben Sie sich mit Michael Martin, Carmen Rohrbach, Gerhard und Jutta Krauss, Bertrand Piccard, Dr. Christian Adler, Hartmut Fiebig, Andreas Altmann, Souleimman Semo, Fadumo Korn, Mike Horn, Yossi Ghinsberg, Michael Obert, Peter Smolka, Mauro Prosperi, Beate Kammler, Rollo Gebhard, Ellen MacArthur, Silke und Torsten Hartmann, Steven Callahan, Maurice und Maralyn Bailey, Prof. Dr. Klaus Mees, Reinhold Messner, Stefan Schlett, Evelyne Binsack, Prof. Dr. Hauke Trinks und Marie Tièche, Björn Klauer, Wolf-Ulrich Cropp, Reto Walther, Terry Anderson, Thomas Reiter, Prof. Dr. Ulrich Walter, Prof. Dr. Stefan Hockertz und Dr. Tasso Vounatsos auf eine spannende Reise nicht nur rund um den Globus sondern auch in die Tiefen des Weltalls und zuletzt auf eine Reise der Seele.

Immer nach den Sternen greifen Band 1

Immer nach den Sternen greifen

Freunde sind wie Sterne, du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da ...
ISBN-13: 978-3-86268-509-7 Buch kaufen

Der 21-jährige Autor, Alexander Reeh, hat bei seiner Geburt aufgrund eines Ärztefehlers einen irreversiblen Gehirnschaden erlitten. Schon früh erklärten Experten, dass er vermutlich nie Lesen und Schreiben lernen und auch kein »normales Leben« führen werde. Nach der vierten Klasse verwehrte ihm sein Rektor mit der Begründung, in dessen Schule würde man seinem Förderbedarf nicht gerecht, den Übertritt in die Hauptschule. Die Eltern des Kindes beschlossen daraufhin, Alexander selbst zu unterrichten. Heute ist er ein junger Mann und Künstler, der bereits die halbe Welt bereist hat, Aquarelle malt und schreibt. Seine Lebensgeschichte ist ein Plädoyer dafür, dass Glück und die Aussicht auf ein erfülltes Leben nicht nur davon abhängen, was uns in die Wiege gelegt wurde. Nein, wir müssen selbst entscheiden, was wir daraus machen. Tauchen Sie also ein in Alexanders Lebensgeschichte und lassen Sie sich einfangen von Freiheit, Hoffnung, Schmerz und Glück – von allen Facetten menschlicher Emotion.

Immer nach den Sternen greifen Band 2

Immer nach den Sternen greifen. Band 2

ISBN-13: 978-3-95744-330-4 Buch kaufen

Der 26-jährige Autor, Alexander Reeh, hat bei seiner Geburt aufgrund eines Ärztefehlers einen irreversiblen Gehirnschaden erlitten. Schon früh erklärten Experten, dass er vermutlich nie Lesen und Schreiben lernen und auch kein „normales Leben“ führen werde. Nach der vierten Klasse verwehrte ihm sein Rektor mit der Begründung, in dessen Schule würde man seinem Förderbedarf nicht gerecht, den Übertritt in die Hauptschule. Die Eltern des Kindes beschlossen daraufhin, Alexander selbst zu unterrichten. Heute ist er ein junger Mann und Künstler, der bereits die halbe Welt bereist hat, Aquarelle malt und schreibt. Seine Lebensgeschichte ist ein Plädoyer dafür, dass Glück und die Aussicht auf ein erfülltes Leben nicht nur davon abhängen, was uns in die Wiege gelegt wurde. Nein, wir müssen selbst entscheiden, was wir daraus machen. Tauchen Sie also ein in Alexanders Lebensgeschichte und lassen Sie sich einfangen von Freiheit, Hoffnung, Schmerz und Glück – von allen Facetten menschlicher Emotion. Im vorliegenden Band 2 seiner Biografie beschreibt Alexander seine Erlebnisse ab dem Jahr 2009.

Mit Messer und Gabel um die Welt

Mit Messer und Gabel um die Welt

Kleine Mahlzeiten rund um den Globus, einfach und schnell zubereitet.
ISBN-13: 978-3-86268-397-0 Buch kaufen

Mit »Mit Messer und Gabel um die Welt” hat der 23jährige Autor Alexander Reeh ein Kochbuch für alle diejenigen geschrieben, die ohne großen Aufwand Gerichte anderer Länder ausprobieren möchten. Außerdem gibt es viele Informationen und Unterhaltsames zu den jeweiligen Ländern. Lassen Sie sich also verführen zu einer spannenden kulinarischen Reise rund um den Globus. Mit einem Vorwort von Gerd Käfer, Gastronom, Feinkost Käfer München.